Über mich

Dann will ich mich hier auch mal vorstellen °-^
Ich bin MinniWitch, aber nennt mich ruhig einfach nur Minni.
Ich bin 14 Jahre, gehe in die 9. Klasse und liebe Japan.
Darauf gekommen bin ich ungefähr im Sommer 2008, als ich in der 5. Klasse noch mit dem Bus zur Schule fahren musste.
In einer Straße zwischen der Bushaltestelle und unserer Wohnung befindet sich ein An- und Verkauf, und draußen auf den Fensterbrettern standen Kisten mit Büchern. Klein-Minni, unwillig nach Hause zu gehen, an so einem schönen, sonnigen Tag, schaut sich das mal genauer an und stutzt. Der Comic war verkehrt rum! Durchgeblättert, reingelesen und nichts verstanden, bis ich dann auf der ersten Seite (die ja eigentlich die letzte ist), in anfänglicher Verwirrung übersehen, einen Hinweis finde: "Stopp! Das ist der Schluss des Mangas. Fangt bitte am anderen Ende an!" Manga? Was soll das denn schon wieder sein? Klein-Minni betritt also den Laden und fragt den Verkäufer, der, nachdem er sich das Taschenbuch eingehend angesehen hat, auch zögerlich Antwort geben kann. Japanische Comics, die man rückwärts liest, also. Interessant. Da der Spaß nur einen Euro kostet, ist das Geschäft sofort abgeschlossen.
Endlich zu Hause, gegessen, Hausaufgaben gemacht - und los geht's. Und Klein-Minni ist begeistert.
Allerdings blieb dieser Manga ungefähr ein Jahr lang der einzige in meiner Sammlung, bis ich in einer größeren Buchhandlung etwas weiter weg doch noch auf andere Mangas stieß. Ab da flog mein Taschengeld fast jeden Monat schon selbstständig aus dem Haus und brachte mir neuen Lesestoff. Schon in der Zeit davor hatte ich mich sehr für Japan interessiert. Ich wollte unbedingt lernen, mit Stäbchen zu Essen und der Nudel-Mann in unserer Gegend kennt mich durch zwei-wöchentliche Besuche auch schon ganz gut. Seit einigen Monaten mache ich mir auch Bento für die Schule, wofür ich schon einige schräge Blicke kassiert habe, aber das ist es mir wert. Auch interessant finde ich die Ansichten und die Einstellung, sowie die Traditionen. Japan ist (wie verwunderlich °-^) so ganz anders als Deutschland. Abgesehen von der (Ess-)Kultur fasziniert mich besonders die Sprache. Ich lerne, und obwohl ich von Anfang an wusste, dass es hart wird, ist es wirklich eine Überraschung gewesen. Trotzdem macht es Spaß und baut unheimlich auf, wenn man doch etwas versteht.
Im Moment spare ich auf eine Reise nach Japan, um meine Brieffreundin zu besuchen, allerdings kann das noch ziemlich lang dauern. Trotzdem will ich es zumindest versuchen.

Das hat den Großteil jetzt wahrscheinlich absolut nicht interessiert, aber das muss es ja auch nicht. Zuletzt: Ich beiße nicht, wer mir also schreiben will, kann das gern tun °-^
Mata ne,
Minni

Kommentare:

  1. Ich hätte gerne eine E-Mail Adresse von dir, unter der ich dich kontaktieren kann. Habe da eine Frage/Anfrage an dich. :)
    Kannst du diese hier auch veröffentlichen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du nicht möchtest, dass die Frag veröffentlicht wird, gern (: Werd sie sofort dazu schreiben (;

      Löschen

Ich würde mich sehr über Verbesserungsratschläge und Vorschläge für weitere Themen freuen. Tut euch keinen Zwang an °-^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...